Dixie-Reise Mai 2018

Es erwarten Sie gesellige Tage in Italien mit Dixie live und vielen Highlights. » mehr Infos & Buchung

Suchen:

Zum Schluss Musik und Witz – 07.07.2009

SCHWANAU-ALLMANNSWEIER. Der Kuhbacher Tausendsassa in Sachen guter Laune Helmut Dold alias „De Häme“ hat mit seinem Auftritt am frühen Sonntagabend einen bunten Farbklecks unter das Programm beim 19. Allmannsweierer Straßenfest gesetzt. Den zweiten Straßenfest-Tag hat die evangelische Kirchengemeinde mit einem von Pfarrer Axel Malter gehaltenen, gut besuchten Zeltgottesdienst beim Rassegeflügel-Zuchtverein eingeläutet. Im Anschluss daran hat die volkstümliche Blasmusik der Oldtimers aus Ichenheim in die Kürzeller Straße gelockt. Die überdimensionale Hüpfburg bog sich unter der Last ungezählter Kinder, Wasserbomben-Schleuder und Kistenrutsche konnten den Andrang kaum bewältigen. Der Jugendkreis wird übrigens auch in diesem Jahr den Reingewinn aus Spielparcours und dem Verkauf von Getränken, Obstsalat und Eis dem von Renate Bieler betreuten Straßenkinder- und Aidskranken-Projekt in Brasilien zur Verfügung stellen. Nach dem Motto „Das Beste zuletzt“ hatte die Vereinsgemeinschaft Allmannsweier den Auftritt von Entertainer Helmut Dold ans Ende des Straßenfestes gesetzt. „De Hämme“ verbreitete am frühen Sonntagabend in der Laube des Männergesangvereins und beim Tischtennisclub in seiner unnachahmlichen Art und Weise Frohsinn und Heiterkeit (fast) ohne Ende.(rb)

Pressebericht aus der Badischen Zeitung vom 7. Juli 2009

Buchung:
Buchen Sie jetzt Helmut Dold als Musiker, Conférencier oder Moderator für Ihre nächste Veranstaltung!
Fordern Sie gleich Ihr unverbindliches Angebot an unter:

Helmut Dold
Pfarrgutstr. 11
D-77978 Schuttertal
info@helmut-dold.de
Telefon: (0170) 28 03 515