Reise nach Italien (jetzt anmelden)
Infos & Anmeldung zur Fanreise nach Italien (begrenzte Plätze)
» Weitere Informationen
Suchen:

Tagebuch vom 22.2. – 17.4.2019

Höhepunkte und eine Enttäuschung…..

22.2. HDD4 im Fallerhof in Hausen an der Möhlin!

Große Enttäuschung! Trotz guter Werbung kamen nur ganz wenig Gäste, aber…denen hat es wenigstens sehr gut gefallen und wir haben auch sehr gut gespielt!!

 

24.2. Mit Harald Schwer in Tann bei Ludwigsburg!

Der erste Höhepunkt! Harald hat eine tolle Band zusammengestellt! Jerry Senfluk ( Klarinette), Eberhard Butziat (Posaune), Harald Schwer (Piano), Wolfgang Mörike (Bass) , Gregor Beck (Schlagzeug) und meine Wenigkeit ! Wir haben das Publikum total begeistert!

Das hat gedampft von der ersten Sekunde an…super!

 

27.2. Mit der Albert Louis Jazzband im Kybfelsen in Freiburg!

Sehr starke Bandleistung! Ich wundere mich immer, dass meine Kollegen Harald Fricke (Posaune), Berthold Klein (Gitarre), Michael Mark (Klavier), Peter Streicher (Bass) und Rolf Kilchling (Schlagzeug) das schwere Programm so toll spielen, obwohl wir so wenig Auftritte haben..sehr gut!

 

28.3.+29.3.  Die Schönen und das Biest im Litschgikeller in Bad Krozingen!

Der zweite Höhepunkt! Neues Programm mit Claudia und Philipp Moehrke, zweimal ausverkauft, begeistertes Publikum….wunderbar!

 

3.4. Hotel Mont Cervin Palace in Zermatt!

Der dritte Höhepunkt! In diesem Luxushotel ist ein Jazzclub! Wir reisten ein Tag vorher an- Frau Dold war auch dabei-, verbrachten einen herrlichen Tag in Zermatt und spielten am Abend ein wunderbares Konzert!!

Claudia Moehrke (Gesang), Philipp Moehrke (Flügel), German Klaiber (Bass), Matthias Füchsle (Schlagzeug) und ich (ich machte die Ansagen auf englisch und habe schnell gemerkt, dass ich das noch üben sollte!)….das Publikum hat am Schluss sogar getanzt! Und…nächstes Jahr spielen wir wieder da!

 

 

17.4. Mit Philipp Moehrke im Augustinermuseum in Freiburg!

Wir umrahmten die Ausstellungseröffnung „Schwarzwaldgeschichten“ und haben das Publikum mit nur drei Stücken erobert!! Ich spielte zuerst das Motiv von „Es steht eine Mühle im Schwarzwäldertal“ auf dem Flügelhorn und Phil stieg dann mit einem Blues ein…so schön kann Musik sein!!

 

Helmut-Dold-Philipp-Moehrke-Augustinermuseum-April-2019

 

Herzliche Grüße

Euer

Helmut Dold

Buchung:
Buchen Sie jetzt Helmut Dold als Musiker, Conférencier oder Moderator für Ihre nächste Veranstaltung!
Fordern Sie gleich Ihr unverbindliches Angebot an unter:

Helmut Dold
Pfarrgutstr. 11
D-77978 Schuttertal
info@helmut-dold.de
Telefon: (0170) 28 03 515