Reise nach Italien (jetzt anmelden)
Infos & Anmeldung zur Fanreise nach Italien (begrenzte Plätze)
» Weitere Informationen
Suchen:

Tagebuch vom 21.1. -25.4.2020

Das Jahr 2020 fing sehr gut an und dann kam leider Corona!!!!

 

21.1. De Hämme beim Neujahrsempfang der Gemeine Meißenheim!

Ein sehr schöner, erfolgreicher Kurzauftritt!!

 

24.1. De Hämme im Rössle in Hofweier!

Ein wunderbarer Abend, leider ohne Frau Dold, die Theater spielte… tolles Essen von Uwe Anselment, tolles Publikum!!

 

30.1. Helmut Dold mit Harald Schwer im Ortenauklinikum Lahr!

Ein neuer Chefarzt wurde eingeführt und ich durfte mit Harald schön swingen… wir bekamen sehr viel Applaus!!!

 

31.1. De Hämme in Titisee- Neustadt!

Beim Gewerbeverbund…..großer Erfolg!!

 

1.2. De Hämme im Wanderheim Kreuzmoos!

Großartiger Abend bei Angelika und Lothar… da müsst ihr im nächsten Jahr unbedingt kommen!

 

6.2. Helmut Dold und Philipp Moehrke in der Kesslermühle!

Bei Claudia und Bernd Meisinger und ihrem Team war’s einfach wieder wunderschön!!

 

13.2. Helmut Dold in Zermatt!

Ein Höhepunkt!!

Wieder mit Claudia und Philipp Moehrke, German Klaiber und Matthias Füchsle… was für ein Konzert im weltbekannten Hotel Mont Cervin Palace!!!

 

16.2. De Hämme bei der Bühler Narrengesellschaft!

Wieder ein Höhepunkt!

Ein großartiges Programm mit tollen Büttenreden und dann kam, sah und siegte De Hämme aus Kuhbach!!!

Die Kapelle spielte Tuschs in meinen Witzen schon vor der Pointe… der Hammer!!!

 

27.2. Helmut Dold mit Martin Giebel in der Kesslermühle!

Ein sehr schöner, erfolgreicher Abend!!

 

5.3. Helmut Dold und De Hämme im Kurhaus Schluchsee!

Bei der Firma Lignotrend durfte ich zuerst moderieren und dann noch 30 min. De Hämme machen… kam toll an und hat sehr viel Spaß gemacht!!

Am 2.3. war eine Generalprobe und auf der Fahrt habe ich ganz lang mit meinem Freund Christoph Laubis von den Feldbergern und dem Trio Ab und zu telefoniert, wie immer ganz viel gelacht und Christoph sagte noch: „Hämme, jetzt miäße mer aber widder mol mitenander spiele!“

Inzwischen ist Chris leider bei einem Unfall im Wald gestorben!!

Der traurigste Moment im Jahr 2020!!

 

 

6.3. De Hämme in Rheinfelden-Minseln!

Was für ein lustiger Abend! Sagenhaft!!

 

13.3. HDD4in der Jazzkuchi in Basel!

Da hat die Coronakrise angefangen und auf der Fahrt hatten Berthold Klein und ich schon die Sorge, dass die Grenze geschlossen ist… wir durften noch spielen, das Publikum war etwas reserviert, aber wir haben sehr gut musiziert!!

 

Dann wurde alles abgesagt… ich bekam die Nachricht vom Gesundheitsamt, dass bei einem Privatauftritt ein infizierter Gast war, kam in Quarantäne, blieb aber gesund!

Dann stellte ich den Soforthilfeantrag für Künstler und das Geld kam auch gleich! Herzlichen Dank!

GEMA + GVL haben mich auch unterstützt – herzlichen Dank!

Dann kam Diana auf die Idee auf Facebook jeden Tag einen Witz zu erzählen… am 26.3. habe ich angefangen und keinen Tag ausgelassen!!

Viele Fans folgen täglich dem kleinen Blog!!

Diana de Hämme ist unsere Facebookadresse!

Dann haben mir Michael und Melanie Schönstein Whereby installiert und seither kann ich meine Schüler per Video unterrichten… ist nicht ganz einfach, aber das hat Zukunft!!

Herzlichen Dank!!

Ja und dann hat mich gestern mein Freund Manfred Vohrer angerufen – herzlichen Dank, Manfred – und nach Terminen gefragt… schaut bitte auf den Terminkalender!

Viele Veranstaltungen sind einfach um ein Jahr verschoben worden!

Ich wünsche euch alles Gute, bliebe gsund, halte Abstand, trage eure Maske (die Firma Fischer hat mir eine sagenhafte badische Maske geschenkt!! Herzlichen Dank)

 

» Ein toller Artikel von Claudia Ramsteiner vom Offenburger Tageblatt

 

Herzliche Grüße

Euer

Helmut De Hämme Dold

Buchung:
Buchen Sie jetzt Helmut Dold als Musiker, Conférencier oder Moderator für Ihre nächste Veranstaltung!
Fordern Sie gleich Ihr unverbindliches Angebot an unter:

Helmut Dold
Pfarrgutstr. 11
D-77978 Schuttertal
info@helmut-dold.de
Telefon: (0170) 28 03 515